Pfarrbrief

St. Leonhard Viehhausen

Oktober 2017

 

 

 

 

 

 

 

Vorwort unseres Pfarrers für Oktober 2017

 

 

Liebe Pfarrfamilie,

liebe Schwestern und Brüder,

 

nach den Ferien kommen wir langsam zu unserem Alltag zurück. Vielleicht sind wir immer noch damit beschäftigt, dies oder jenes auszusortieren, was wir in den Ferien oder im Urlaub erlebt haben. Was mich betrifft, schwirren mir viele Erinnerungen vom Urlaub im Kopf herum: vor allem die vielen Begegnungen in der Heimatdiözese um die Feier meines Silbernen Priesterjubiläums. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass 25 Jahre im Dienst des Herrn und seiner Kirche ein so großes Ereignis und Erlebnis sein kann.

Man kann nur dankbar sein für die unschätzbare Gnade, die man ohne Verdienste empfangen hat, im Weinberg des Herrn arbeiten zu dürfen. Man verspürt das, was der Verfasser des Hebräerbriefes niedergeschrieben hat: „Keiner nimmt sich eigenmächtig diese Würde, sondern er wird von Gott berufen, so wie Aaron“ (Hebr 5,4). Deshalb ist die Gabe der Berufung zugleich Aufgabe. Man wird dadurch Diener Christi und Verwalter von Geheimnissen Gottes (1Kor 4,1). „Von Verwalter aber verlangt man, dass sie sich treu erweisen“ (1Kor 4,2).

Wenn man auf diese Zeitspanne zurückblickt, verspürt man, wie unwürdig man ist, als Diener im Hof des dreiheiligen Herrn zu treten. Aber Gott arbeitet nur mit jenen Menschen, die bereit sind, aus ihrer Unwürdigkeit einen Blumenstrauß für die Ewige Hochzeit zu machen. In diesem Zusammenhang habe ich mir vor 25 Jahren den folgenden Primizspruch ausgesucht, nämlich: „Infirma mundi elegit deus – Das Schwache in der Welt hat Gott erwählt“ (1Kor 1,27b). Denn ich habe immer wieder erkannt – so wie der Apostel Paulus, dass wir einen Schatz tragen in zerbrechlichen Gefäßen. Und Gott hat es so gewollt, damit wir zur Einsicht kommen, dass das Übermaß der Kraft und der Freude am Dienst, die wir freisetzen, von Gott und nicht von uns kommt (2Kor 4,7).

Diese Kraft und diese Freude am Herrn brauchen wir im Alltag. Und da wir im Urlaub aufgetankt haben, können wir mit neuem Schwung gut in das neue Pastoraljahr starten. Denn das brauchen wir für Gott, für unser stetiges Engagement in der Kirche. Aber wir brauchen es auch vor allem für uns selber als Christen und Pfarrfamilienangehörigen, damit wir das Leben in unserer Pfarrfamilie tatkräftig mitgestalten. So gehen wir unseren Lebens- und Glaubensweg als Glaubende, nicht als Schauende (2 Kor 5,7).

In diesem Pastoraljahr werden wir neue Pfarrkinder am Tisch des Herrn aufnehmen und andere auf ihrem Weg zum Empfang der Firmung begleiten. Zwei weitere Ereignisse werden in diesem Pastoraljahr stattfinden: Die Wahl eines neuen Pfarrgemeinderates im Februar 2018 und die Ministrantenwallfahrt nach Rom (29.07. - 03.08.) für alle Minis ab 13 Jahren, die zu diesem Anlass die Ewige Stadt besichtigen möchten. (Der Anmeldeschluss ist am 3. Oktober 2017).

So weit und breit ist unser Arbeitsfeld in diesem Pastoraljahr. Neues Jahr, neue Ideen, neuer Geist. Besonders lade ich unsere Pfarrjugend ein, ihren Platz in der Pfarrfamilie einzunehmen und am Leben derselben teilzunehmen und es mitzugestalten. Denn wir vermissen sie sehr.

Zum Schluss möchte ich Ihnen allen für die herzliche Aufnahme danken, die Sie Pfarrer Emmanuel Okoro bereitet haben. Denn er hat sich bei uns sehr wohl gefühlt. „Lasst uns nicht müde werden, das Gute zu tun“ (Gal 6,9).

 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen ein segensreiches Pastoraljahr.

 

Ihr

Dr. Charles Wola Bangala, Pfarradministrator.

 

 

Gebetsanliegen des Hl. Vaters für Oktober

 

Wir beten für die Arbeiter und die Arbeitslosen: Um Respekt und Rechtsschutz für die Arbeiter und dass auch die Arbeitslosen die Möglichkeit erhalten, zum Gemeinwohl beizutragen.

 

Gotteslob

 

Wir stellen in letzter Zeit fest, dass einige unserer Gotteslobbücher schon sehr beschädigt sind. Bitte achten Sie doch bitte darauf, dass kleinere Kinder nicht mit dem Gotteslob spielen (z. B. mit den Einmerkbändern Zöpfe flechten u. ä.). Für unsere jungen Gottesdienstbesucher sind die Kindergebetbücher, die ebenfalls in der Kirche hinten ausliegen, gedacht. Danke!

 

Herzlichen Dank

Herzlichen Dank für viele Jahre Pfarrbriefaustragen in

Reichenstetten an Luis Beutl. Diesen Dienst wird nun

sein Bruder Felix übernehmen.

Ebenso herzlicher Dank für viele Jahre Pfarrbriefaustragen an

Katja Blechner. Ihren Dienst wird nun Lena Eggerl übernehmen.

 

EINLADUNG

 

zum
25-jährigen Priesterjubiläum
von Pfarradministrator
Dr. Charles Wola Bangala

 

am
Sonntag, 24. September 2017

 

Festgottesdienst um 9:30 Uhr

in der Pfarrkirche St. Leonhard, Viehhausen

 

anschließend

 

Festzug mit der Blaskapelle Viehhausen
zum Klosterstadl

 

Feier mit Mittagessen
(afrikanische und bayerische Gerichte),
Kaffee und Kuchen

 

Alle sind herzlich eingeladen!

 

 

Kirchgeld 2017

Die Kath. Kirchenverwaltung bittet alle Pfarrangehörigen um das jährliche Kirchgeld von 1,50 Euro pro verdienender Person. Über jede  zusätzliche Spende freuen wir uns.

Die bestehenden Abbuchungsaufträge wurden bereits abgebucht. Ansonsten können Sie ihr Kirchgeld

- auf das Konto der Pfarrei

   (IBAN DE38 7506 9078 0000 0209 15) bei

  der Raiffeisenbank Sinzing einzahlen

- im Pfarrbüro einzahlen

- oder in das dem Pfarrbrief beiliegende Kuvert geben und

   in den Pfarrbriefkasten oder das Sonntagskörbchen werfen.

 

 Vergelt´s Gott!                        Ihr Pfarrer und die Kirchenverwaltung

 

 

Unsere Chöre

 

Alle unsere Chorgemeinschaften freuen sich immer, wenn neue Sänger/innen dazukommen! Kommt einfach dazu!

 

Kirchenchor

Die Chorprobe ist immer am Montag um 20.00 Uhr in der Kirche.

 

Jugendchor

Die Jugendchorprobe ist jeden Dienstag um 19.00 Uhr.

Wir freuen uns auf viele neue Sänger/innen ab der 6. Klasse!

Kinderchor

Die Kinderchorprobe ist jeden Dienstag um 17.00 Uhr im Jugendheim.

Liebe Kinder ab der 1. Klasse, macht mit! Kommt einfach vorbei. Wir

sind eine tolle Truppe und gestalten immer schöne Gottesdienste.

Männerchor

Der Männerchor trifft sich einmal im Monat zur Singstunde im Klostersaal. Die nächste Singstunde ist am 5. Oktober.

 

Freie Plätze in den Eltern-Kind-Gruppen

 

 

Wer hat Lust an unseren wöchentlichen Treffen teilzunehmen?

Die Treffen beginnen mit dem Freispiel. Die Kinder können hier mit Gleichaltrigen Kontakte knüpfen, Neues ausprobieren und dabei spielend lernen. Nach Kreis- und Fingerspielen und einer gemeinsamen Brotzeit folgen altersgemäße Angebote, die alle Sinne des Kindes ansprechen und vielseitige Erfahrungen ermöglichen.

 

Die Kurse werden von ausgebildeten Gruppenleiterinnen durchgeführt. Die Gruppenstunden finden einmal pro Woche statt:

 

Dienstag von 8.30 bis 10.30 Uhr oder

Donnerstag von 9.30 bis 11.30 Uhr.

 

Eine Schnupperstunde und Neueinstieg ist jederzeit möglich!

Anmeldungen für die Teilnahme und weitere Auskünfte bei den Leiterinnen:

Christiane Stenzel, Tel. 952568 und

Isabella Birk-Gruber,  Tel. 9635617        Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Theaterfreunde Viehhausen e. V.

Die Erobermeierung oder Shakespeare auf Bairisch

 

Auch in diesem Jahr haben sich die Theaterfreunde e.V. wieder eine bayerische Komödie ausgesucht, die sie ihrem treuen Publikum vorstellen möchten. Bereits bei den ersten Leseproben konnte man rasch feststellen,  dass das Stück „Die Erobermeierung oder Shakespeare auf Bairisch“ von den Autoren J. Meindl und Ch. Muggenthaler, der kleinen Truppe förmlich auf den Leib geschrieben ist. So sind alle Darsteller wie immer mit Herzblut bei der Sache und freuen sich auf die Auftritte am 29./30.9. und 1.10.2017 im Jugendheim Viehhausen und am 20./21.10.2017 im Brauereigasthof Eichhofen, welcher uns freundlicherweise die Bühne für einen Gastauftritt zur Verfügung stellen wird.

Über den Inhalt sei vorab so viel verraten:

Ein illustres Häufchen überzeugter Laienschauspieler sieht sein traditionsreiches Bauerntheater wegen Publikumsmangel dem Untergang geweiht. So versuchen sie mit allen Mitteln ihre kleine Bühne, die Ihnen Lebensinhalt geworden ist, zu retten. Dies soll durch die Verheiratung des unerfahrenen Simon mit der forschen Tochter des reichen Bau-Unternehmers Obermeier erreicht werden. Nebenher proben sie weiter unerschütterlich an einer baierischen Version von „Romeo und Julia“ und ahnen nicht, dass sich das Liebeskarussel in der Realität bereits heftig zu drehen beginnt und sie selbst alle längst in das klassische Thema verstrickt sind.

 

Der Kartenvorverkauf wird am 10.08.2017 in den Raiffeisenbankfilialen Sinzing, Viehhausen und im Brauereigasthof Eichhofen bzw. der Bäckerei Altmann in Nittendorf beginnen.

 

Der Eintritt kostet für Erwachsene 8,-- EUR, Kinder 6,-- EUR.

 

 

Frauengemeinschaft

Spende

Aus dem Verkauf von Handarbeitssachen, die in der Bäckerei Jobst angeboten werden, gingen 500,-- Euro an Franziska Stahl, Viehhausen.

 

Einkehrtag in Werdenfels

Am Montag, den 09.10.2017 sind alle eingeladen zum Einkehrtag in Werdenfels mit Herrn Pfarrer Johann Kauschinger.

Das Thema lautet: „100 Jahre Fatima“.

9.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Gemeinsames Mittagessen und Kaffeetrinken im Preis inbegriffen.

Preis: 25,-- Euro. Treffen um 8.30 Uhr am Kirchplatz zum Bilden von Fahrgemeinschaften und Abfahrt. Anmeldung ab sofort bei Angelika Schollerer, Tel. 961121 und Susanne Bösl, Tel. 4723.

 

Termine

·       Donnerstag, 28.09.2017 um 8.30 Uhr Abfahrt vom Kirchplatz zum Ausflug nach Rothenburg o.d.T.:

Führung Lotosgarten und Besichtigung Leyk-Keramik-Manufaktur, Stadtbummel…

·       Montag, 09.10.2017 um 8.30 Uhr Abfahrt vom Kirchplatz zum Einkehrtag nach Werdenfels .

·       Freitag, 13.10.2017 um 7.55 Uhr  Fatimarosenkranz.

·       Montag, 16.10.2017 um 14.00 Uhr Handarbeitstreffen im Jugendheim.

 

Voranfrage für Zweige und Material zum Adventskranzbinden

Zum diesjährigen Adventskranzbinden im November benötigen wir wieder Zweige bzw. Äste wie z.B. Eibe, Thuje, Zierfichten, Stechpalmen, Buchs, Kiefer kurz usw… Alle, die uns diesbezüglich unterstützen können, melden sich bitte bei den Vorstandsmitgliedern. Die Zweige werden dann zu gegebener Zeit von uns abgeholt.

 

 

Erstkommunion 2018

Anmeldung zur Erstkommunion

Die Anmeldung zur Erstkommunion 2018 ist am

Freitag, 29. September von 17.00 bis 19.00 Uhr

im Pfarrbüro.

 

Mitzubringen ist von allen, die nicht in Viehhausen getauft wurden ein Taufschein von ihrem Taufpfarramt und von allen, die nicht in unserer Pfarrei gemeldet sind, ein Taufschein von ihrem Taufpfarramt und ein Entlassschein vom Ortspfarrer.

 

Elternabend

Der erste Elternabend ist am Dienstag, 24. Oktober um 20.00 Uhr im Jugendheim. Es sollen alle anwesend sein, denn es wird die ganze weitere Organisation besprochen!

           

 

Ministranten 

    

Ausbildung der neuen Ministranten

Die Ausbildung unserer neuen Ministranten ist jeden Dienstag nach der Schülermesse.

 

Ministrantenwallfahrt 2018

29.07. – 03.08.2018 nach Rom

Die Wallfahrt ist für Ministrant(inn)en ab 13 Jahre (Geburtsjahrgang 2005). Der Teilnehmerbeitrag

beträgt pro Ministrant/in ca. 545 Euro (für Geschwister je ca. 520 Euro).

Wir haben die Anmeldefrist verlängert! Wer sich noch anmelden möchte, kann das bis spätestens 3. Oktober im Pfarrbüro (E-Mail, telefonisch oder persönlich) tun.

Auch benötigen wir evtl. 1 – 2 Betreuungspersonen. Bitte ebenfalls bis 3. Oktober im Pfarrbüro melden.

 

KLJB Viehhausen

Termine

29.09. um 19.00 Uhr im Jugendheim:  Vorbereitung Erntedank

07.10. um 16.00 Uhr in der Kirche: Erntedankaltar herrichten

20.10. um 18.00 Uhr Treffpunkt beim Jugendheim: Kleine Wanderung

                                                           zum Gasthof Buchberger

24.11. um 19.00 Uhr im Jugendheim: Plätzchen backen und Lagerfeuer

07.12. Schlittschuh laufen

24.12. um 13.00 Uhr im Jugendheim: Wir warten aufs Christkind

 

Familienkreis Viehhausen

 

Herbstausflug

Für Familien (Mitgliedschaft nicht erforderlich)  zum Bayerwald-Xperium am Samstag, den 30.09.17 in Sankt Englmar

 

Busabfahrt: 8:00 Uhr am Kirchplatz (Buskosten übernimmt der FKV)

Rückfahrt: ca. 17:00 Uhr

 

Eintritt Gruppenpreis: 2 Erwachsene und  1 Kind: 20,-- Euro

Jedes weitere Kind 4,50 Euro (ist vor Ort von den Familien selbst zu entrichten)

 

Bei schönem Wetter geht es am Nachmittag noch evtl. zum Egidi-Buckel in Sankt Englmar – zum Wilden Sepp

 

Anmeldung:  Familie Reinold, Tel. 952666

 

Suppenfest

Wann: Freitag, 13. Oktober 2017, Beginn 17:00 Uhr

Wo: Im Klosterstadl

„Gemütliches Beisammensein“

 

Es gibt verschiedene Suppen, Stockbrot, Lagerfeuer und Getränke

Mitzubringen: Geschirr, Trinkgefäße, Besteck, Haselnussstecken

…und etwas Kleingeld!

 

Jeder ist herzlich willkommen! Keine Anmeldung erforderlich.

 

Caritas-Herbstsammlung

 

Die Kirchenkollekte ist am 1. Oktober

Die Haussammlung ist von 25. September bis 1. Oktober

 

Die Caritassammlung kommt Menschen zugute, die in Not geraten sind. Wir sagen im Voraus herzlichen Dank an alle Spender und an unsere Sammlerinnen.

Spendenquittungen werden auf Wunsch gerne ausgestellt. Bitte sagen Sie unseren Sammlerinnen Bescheid und tragen Sie dann Ihren Vor- und Zunamen mit Adresse in die Sammelliste ein.

 

Sitzung SA-Liturgie/Kirchenmusik

 

Die nächste Sitzung ist am Mittwoch, 4. Oktober um 20.00 Uhr im Klostersaal.

Wir bitten um Teilnahme aller Chorleiter und Organisten!

 

 

Beratung des Gesundheitsamtes

Die Beratung des Gesundheitsamtes für Personen mit Behinderungen und Erkrankungen und deren Angehörige findet am 5. Oktober  von 14.00 - 17.00 Uhr in der Gemeindeverwaltung Sinzing, 1. Stock, statt.

 

Nightfever

 

Nightfever am 7. Oktober in der Stiftskirche St. Johann beim Dom:

18.30 Uhr Jugendgottesdienst

19.30 Uhr Singen, beten, bei Jesus sein

22.30 Uhr gesungenes Nachtgebet, dann Party

 

 

 

Bücherei Viehhausen

 

Öffnungszeiten  

Dienstag,        15.00 bis 17.30 Uhr

Donnerstag,   15.30 bis 17.30 Uhr

Sonntag,         10.15 bis 11.30 Uhr

 

 

Offener Kaffee-Treff:

Donnerstag, 12.10. von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Klostersaal.

 

Erste Vorlesestunde: Donnerstag, 12.10. von 16.00 bis 17.00 Uhr

 

20 Jahre Bücherei Viehhausen:

So viel Leb’n

Hubert Tremls Liederatour

 

Freitag, 6. Oktober 2017

Jugendheim 19.30 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr

 

Bücher begeistern die Leser, weil zwischen den beiden Buchdeckeln oft so viel vom Leben steckt. Hubert Treml will mit seinen Liedern auch immer diese Begeisterung schüren, eben weil er vom Leben singt. In seinem Programm spielt er viel neues, aber natürlich auch vertrautes Liedmaterial, das in irgendeiner Weise in Verbindung zu Büchern steht, und das von den kleinen und großen Themen des Lebens erzählt. Geschichten aus dem Alltag, Hymnen auf die Liebe oder Sehnsüchtiges, weil ja so oft so vieles im Leben nicht glatt läuft. Typisch für Treml: er ist immer mit dem augenzwinkernden Herzen dabei.

Er wird musikalisch unterstützt von Sebastian Wurzer (Saxophon, Klarinette, Querflöte).

 

Eintritt: 9,- € incl. Sektempfang

 

Kartenreservierung: www. buecherei-viehhausen@web.de

Kartenvorverkauf:    Bücherei  und Raiffeisenbank Viehhausen

 

20 Jahre
Bücherei Viehhausen:

Familiennachmittag mit Monique Sonnenschein

                       

Sonntag, 8. Oktober 2017 Bücherei und Jugendheim 14.00 - 17.00 Uhr

 

Kaffee und Kuchen in der Bücherei für die ganze Familie

und jede Menge Aktivitäten für die Kleinen.

Um 15.00 Uhr entführt Monique Sonnenschein (Kinderzauberer und Clown) die Kleinen  ins Jugendheim und nimmt sie mit auf eine

zauberhafte Reise durch ihr neues Märchenbuch.

 

Eintritt frei

 

 

Harry-Potter-Abend

Freitag, 27. Oktober 2017

Klosterstadl 18.18 -20.20 Uhr

Schüler ab 3. Klasse

Begibt dich mit uns in die Fantasy-Welt von Harry, seiner Familie und seinen Freunden und verbringe mit uns einen magischen Quiz-
Spiel- und Bastelabend. Suche Schätze nach einer geheimnisvollen Karte. Komm verkleidet und wettergerecht angezogen. Es gibt viele Preise rund um Harry Potter und natürlich Gruselnahrung.

Eintritt: 3,33 Silbersickel
Anmeldung in der Bücherei unbedingt erforderlich!!!

 

Herbstmarkt und Herbstbasar

Herbstmarkt

Am 7. Oktober von 14.30 bis 17.30 Uhr

lädt der Förderverein der Schule in der Schule Sinzing ein zu einem Herbstmarkt wo Sie Ihr Kunsthandwerk ausstellen oder etwas erwerben können.

 

Herbstbasar

Am 15. Oktober von 13.30 – 15.30 Uhr

findet in der Aula der Grundschule Sinzing ein Herbstbasar statt. Es gibt alles rund ums Kind von Gr. 50 – 176 zu erwerben.

 

 

Bürgerfestabschlusssitzung

Am Donnerstag, 12. Oktober  um 19.30 Uhr findet im Jugendheim die Abschlusssitzung des diesjährigen Bürgerfestes mit Ausblick auf das Bürgerfest 2018, Bildern und Anregungen statt.

 

 

Erwachsenenkatechese

 

Herzliche Einladung an alle Pfarrfamilien-Angehörigen zum Gesprächsabend im Rahmen der Erwachsenenkatechese. Wir wollen uns weiterhin mit den Sakramenten beschäftigen. Beim letzten Treffen haben wir die Sakramente der christlichen Initiation betrachtet.

 

Bei diesem Treffen werden wir uns mit den Sakramenten der Heilung (Beichte und Krankensalbung) beschäftigen.

 

Wir treffen uns am Freitag, 13.10.2017 um 19:00 Uhr im Klostersaal.

 

Nach einem einführenden Impuls in die beiden Sakramente werden wir in der anschließenden Gesprächsrunde das Gehörte vertiefen und offene Fragen beantworten.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!                PGR, Gemeindekatechese

 

Fatimatage in Eichelberg

Zu den 100jährigen Erscheinungen von Fatima finden in der Wallfahrtskirche Eichelberg von Mai bis Oktober jeweils am 13. des Monats Gottesdienste statt.

 

 

13. Oktober 2017

18.30 Uhr Rosenkranz

19.00 Uhr Hl. Messe mit Bischof em. Dr. Hubert Huber, Südafrika

                   Chor: Münsterchor Kreuzberg, Schwandorf

 

Nach dem Gottesdienst findet eine Lichterprozession mit sakramentalem Segen statt.

 

MMC Viehhausen

Am 13. Oktober 2017 herzliche Einladung zur Teilnahme in die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrtin nach Dechbetten
Bei den Prozessionen wird die Fatima-Muttergottes-Statue der MMC mitgetragen
- um zahlreiche Teilnahme aller Pfarrkongregationen mit BANNER wird gebeten! -
18.30 Uhr feierlicher Rosenkranz
19.00 Uhr Hl. Messe
anschließend Fatima-Prozession


Samstag den 21.10.2017
Einladung zum Obmännertag Süd nach Diesenbach
13:30 Uhr Obmännertagung und um 17:00 Hl. Messe
(Teilnehmer für Obmänner und Stellvertreter)

Ausblick - Anmeldung erforderlich!
Samstag, 25.11.2017
Einkehrtag zum Advent in Diesenbach
09:00 Beginn
17:00 Ende mit gemeinsamen Gottesdienst
(Näheres wird nach erhaltener Information bekannt gegeben)!

Anmeldung zur Firmung 2018

 

Die Anmeldetermine zur Firmung 2018 sind am

 

  Freitag, 13. Oktober von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr oder

  Freitag, 20. Oktober von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

jeweils im Pfarrbüro, Kirchplatz 6

Alle Kinder ab der 5. Klasse, die noch nicht gefirmt sind, sind eingeladen, sich persönlich mit einem Elternteil anzumelden.

Mitzubringen zu den Anmeldeterminen sind:
Für alle, die nicht in Viehhausen getauft wurden:

Für alle, die nicht in unserer Pfarrei gemeldet sind:

Wir bitten, wenn möglich, den Paten bereits bei der Anmeldung zu benennen. Der Pate muss das 16. Lebensjahr vollendet haben, Angehöriger der römisch-katholischen Kirche sein und gefirmt sein. Gehört der Pate nicht unserer Pfarrei an, benötigen wir zusätzlich einen Patenschein (erhält der Pate bei seinem Wohnortpfarramt).

Das Bischöfliche Ordinariat gibt die Firmtermine im Dezember 2017 bekannt. Weitere Details folgen in den nächsten Pfarrbriefen.

 

Kranken- und Altenpflegestation

Die Ambulante Kranken- und Altenpflegestation Sinzing-Viehhausen-Eilsbrunn bietet wieder einen unterhaltsamen  Betreuungsnachmittag

am Dienstag,  17. Oktober von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Erdgeschoss des Pfarrheims Sinzing an.

 

 

Bibeltage

 

Kleinkinderbibelnachmittag

Für alle Kinder von 4-6 Jahren am

Samstag, 14. Oktober ab 14.00 Uhr.

 

Kinderbibeltag

Für alle Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse

am Samstag, 21. Oktober ab 10.00 Uhr.

 

Jugendbibeltag

Für alle Jugendlichen ab der 5. Klasse

am Samstag, 11. November ab 10.00 Uhr.

 

è Die Anmeldezettel für die Kleinkinder-, Kinder- und Jugend-bibeltage liegen dem Pfarrbrief bei. Bitte die jeweiligen Abgabetermine beachten!

 

 

GESUCHT

HELFER für den Kinderbibeltag

 

Du bist älter als 12 Jahre und hast Lust, den Kinderbibeltag am 21.10.2017  als Betreuer mitzugestalten?

 

Dann komm zu unserem Vorbereitungstermin

am 24.09.2017 um 19:00 Uhr ins Jugendheim.

 

Wir freuen uns auf DICH!

Natürlich freuen wir uns auch auf Helfer, die schon erfahrener sind.

 

Der Kinderbibeltag lebt vom Ehrenamt!

Wir wünschen uns von Herzen, diesen in Viehhausen fast historischen Termin weiter anbieten zu können!

 

Anna Meller /Stefanie Wittmann/Veronika Pauer

 

 

Für alle Senioren unserer Pfarrei

Am Mittwoch, 18. Oktober um 14.00 Uhr laden wir alle Senioren der Pfarrei ganz herzlich zur Seniorenmesse und anschl. gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ins Jugendheim ein.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen:                     Dr. Bangala und Team

 

Jesus Fellowship

Die Gruppenstunden sind immer um 18.30 Uhr im Meditationsraum.

Nächster Termin:  Donnerstag, 19. Oktober 2017

 

 

Ökumenische Erntedankandacht

Am Donnerstag, 19. Oktober ist um 19.00 Uhr in der Kirche Bergmatting eine ökumenische Erntedankandacht.

Es spielt die Kleinprüfeninger Flötengruppe unter Leitung von Herrn Wolfgang Sack. Alle Pfarrangehörigen sind dazu herzlich eingeladen!

 

Erste-Hilfe-Kurs

Am Samstag, 4. November von 9.00 bis 17.00 Uhr

bietet das Bayerische Rote Kreuz im Feuerwehrhaus Sinzing, Bahnhofstraße 30, einen Grundkurs für Erste Hilfe mit Zertifikat an.

Interessant für Führerscheinanwärter aller Klassen, für Betriebsersthelfer, für Studenten, für Sportlehrer, für Privatpersonen usw.

Anmeldung bis 1 Woche vorher unter: info@brksinzing.de

 

 

Herzliche Einladung zum Eine-Welt-Café

 

22. Oktober 2017 von 14.30 bis 17.30 Uhr

im Jugendheim Viehhausen

 

Es gibt:

selbstgebackene Kuchen,

(auch zum Mitnehmen)

Kaffee, Tee und Saft aus unserem Sortiment.

Kinderbetreuung im kleinen Saal

Großer Verkauf von Eine-Welt-Waren

Auch alte Handys können abgegeben werden

Auf Ihren Besuch freut sich:

Sachausschuss Eine-Welt/Pfarrgemeinderat

 

Der Erlös ist für die Kongohilfe bestimmt!

 

 

Einladung zum Ehejubiläum

 

Auch heuer lädt die Pfarrgemeinde durch den Pfarrgemeinderat und Familienkreis Viehhausen alle Ehepaare, die im Jahr 2017 ein Ehejubiläum feiern, recht herzlich ein, um gemeinsam diesem freudigen Ereignis zu gedenken.

Diesjähriger Termin ist Freitag, 27.10./Samstag, 28.10.2016,

damit wir annähernd das gesamte Jahr und die entsprechenden Jubilare berücksichtigen können.

Höhepunkt bildet am  Samstag, 28.10. der Dankgottesdienst um 18:00 Uhr

in der Pfarrkirche Viehhausen mit Segnung der kirchlich getrauten Jubilare. Im Anschluss freuen wir uns, alle Paare zu einem gemütlichen Beisammensein mit Begegnung und Gespräch im Jugendheim begrüßen zu dürfen. Für Essen und Trinken sorgt der Pfarrgemeinderat.

Wenn Sie es wünschen, bietet der Familienkreis auch gerne eine Kinderbetreuung im Jugendheim an.

 

PGR und Familienkreis der Pfarrfamilie Viehhausen

 

Pfarrabend

Alle Pfarreiangehörigen sind herzlich zu unserem jährlichen Pfarrabend

am Freitag, 10. November um 19.00 Uhr im Jugendheim eingeladen. Wir zeigen wieder Bilder aus dem Pfarreileben.

Alle Leiterinnen und Leiter von Gruppen und Kreisen sind gebeten, bis zu fünf Bilder aus ihren Aktionen auszuwählen und zu zeigen. Beamer und PC sind vorhanden. Zur Stärkung gibt es Wein und Zwiebelkuchen.

 

Der Pfarrgemeinderat und die Kirchenverwaltung

freuen sich auf Ihr Kommen.

 

Pfarrgemeinderatswahlen 2018

Zukunft gestalten

Unter diesem Motto findet auch in unserer Pfarrei am 25. Februar 2018

die Pfarrgemeinderatswahl statt.

Dazu möchten wir Ihnen in diesem und den folgenden Pfarrbriefen Informationen geben.

Aufgaben des Pfarrgemeinderates (PGR)

Der PGR berät und unterstützt den Pfarrer bei der Seelsorge und trägt zum pastoralen Leben in der Pfarrei bei. Er bündelt Informationen und vernetzt die Gruppen und Initiativen und bereitet wichtige gemeindliche Entscheidungen vor. Die Mitglieder des PGR koordinieren die Sachausschüsse und entwickeln sie gemeinsam mit ehrenamtlichen Mitarbeitern weiter. Sie sorgen dafür, dass die Lebendigkeit der Pfarrei wächst, pulsiert und für alle zu spüren ist.

Deshalb sollten die verschiedenen Gruppierungen der Pfarrei im PGR vertreten sein, so dass ein breites Spektrum von Ideen und Anregungen zur Mitgestaltung in die Arbeit einfließen kann.

Wahlrecht

Wahlberechtigt sind alle Katholiken der Pfarrei ab 14 Jahre

Wählbar ist, wer als Katholik

o  die Firmung empfangen hat

o  ein Leben im Einklang mit der katholischen Lehre führt

o  mindestens 16 Jahre alt ist

o  in der Pfarrei seinen 1. Wohnsitz hat oder in ihr hauptamtlich oder ehrenamtlich tätig ist.

Eine lebendige Gemeinde braucht zur Erfüllung ihrer vielfältigen Aufgaben viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Verantwortung in der Gemeinde übernehmen und etwas bewegen wollen.

Wollen auch Sie mitarbeiten?

Dann kandidieren Sie für den Pfarrgemeinderat. Weitere Informationen erhalten Sie beim Pfarrer oder bei allen Pfarrgemeinderäten.

 

Wochenende für Eltern mit Kindern

Sternstunde: Wochenende für Eltern mit Kindern von 4 bis 10 Jahren.

Vom Freitag, 1.12. um 18.00 Uhr bis Sonntag, 3.12. um 12.30 Uhr

im Haus Werdenfels: gemeinsames Singen u. musizieren, erzählen, kreatives Gestalten mit adventlichen Materialien, miteinander lachen, fröhlich sein und Gottesdienst feiern (in getrennten Gruppen)

Kosten: Kurs: 50,00, Pension: 195,00,

Anmeldung: 09404/9502-950          

 

Adventsmarkt im Stadl

 

Heuer findet am 1. Adventssonntag, 3. Dezember 2017, ab 14.00 Uhr wieder unser Adventsmarkt im Klosterstadl statt.

Wer einen Stand am Adventsmarkt betreiben möchte, kann sich mit Elisabeth Wagner-Greil, Tel. 954253, in Verbindung setzen.

 

 

Ausbildungskurs zur Telefonseelsorge

Wenn Sie Interesse haben, dort ehrenamtlich mitzuarbeiten, dann können Sie sich für den Ausbildungskurs dazu – der Mitte November beginnt – anmelden unter:

0941/5021-168 oder unter www.telefonseelsorge-regensburg.de

 

 

Ehevorbereitung 2017

 

 

Dekanat Regensburg:

Ort: Diözesanzentrum Obermünsterplatz, von 9.00 bis 16.00 Uhr

Termine:   14.10. – 18.11. – 09.12.

Anmeldung 14 Tage vorher: Tel. 0941/597 22 31

 

Das   b e s o n d e r e   Angebot

 

Exerzitienhaus Johannisthal, Anmeldung Tel.: 09681/40015-0

01.10.              Tanzend das Erntedankfest feiern

07.10.              Tag der Stille, Achtsamkeit, Meditation, Heilkraft

13.-15.10.       Meditationswochenende

14.-15.10.       Rituale zur Aktivierung unserer Selbstheilungskräfte

 

Exerzitienhaus Werdenfels,  Anmeldung Tel.: 09404/95020

29.09.-01.10.  Meditative Fotografie – Bilder für die Seele

08.10.-13.10.  Fasten – eine Auszeit f. Leib und Seele

20.10.-21.10.  Märchenreise zu den Einladungen des Lebens

20.10.-22.10.  Meditation und Tanz           

28.10.              Begegnungstag für Menschen in Trauer

09.11.-12.11.  Seminar für Menschen in Trauer

10.11.-12.11.  Burnoutprophylaxe

11.11.              Tag für systemische Familienaufstellung

12.11.-17.11.  Kontemplative Exerzitien

17.11.-19.11.  Tanz und Meditation

19.11.-24.11.  Heilungsexerzitien

24.11.-26.11.  Atme in mir, Heiliger Geist – Jesusgebet

 

 

Wo Himmel und Erde sich berühren

 

Es war einmal ein Ehepaar, das lebte glücklich irgendwo. Die beiden liebten sich, teilten Freude und Leid miteinander. Über Jahrzehnte lebte das Ehepaar in diesem Glück, bis eines Tages …

 

Eines Tages las das Ehepaar miteinander in einem alten Buch. Es las, am Ende der Welt gäbe es einen Ort, an dem der Himmel und die Erde sich berührten. Dort gäbe es das große Glück, dort sei der Himmel.

 

Das Ehepaar beschloss, diesen Ort zu suchen. Es wollte nicht umkehren, bevor es den Himmel gefunden hätte. Das Ehepaar durchwanderte nun die Welt. Es erduldete alle Entbehrungen, die eine Wanderung durch die ganze Welt mit sich bringt. Es hatte gelesen an dem gesuchten Ort sei eine Tür, man brauche nur anzuklopfen, hineinzugehen und schon befinde man sich beim großen Glück. Endlich fand das Ehepaar, was es suchte. Die beiden klopften an die Tür, bebenden Herzens sahen sie, wie sie sich öffnete.

 

Und als sie eintraten, blieben sie sofort erstaunt stehen. – Sie standen in ihrer eigenen Wohnung. Die Wohnung war so, wie sie sie verlassen hatten. Nein, nicht ganz! Da gab es eine neue Tür, die nach außen führte und ganz offen stand.

 

Da begriffen sie: Der Ort, an dem Himmel und Erde sich berühren, an dem das Glück zu finden ist, dieser Ort befindet sich auf der Erde. Er befindet sich direkt in unserer Umgebung. Wir brauchen nur die Tür zu öffnen. Wir brauchen nur am Leben anderer teilzunehmen, andere an unserem Leben teilnehmen lassen.

 

Quelle unbekannt

 

Letzter Abgabetermin für den nächsten Pfarrbrief ist

Montag, 16. Oktober 2017

für die Zeit vom 29. Oktober 2017 bis 26. November 2017

E-Mail: viehhausen@bistum-regensburg.de